Staatsradio in der Schule

Wenn sich die komplette IGS-Halle für eine Woche in den eigenen Staat MetroploIGS verwandelt, mit eigener Regierung, eigenem Wirtschaftssystem und überhaupt allem was ein Staat so braucht, dann darf ein Radiosender natürlich nicht fehlen. Eine Woche lang sendeten eine Hand voll Schüler mit Unterstützung von Radio Corax und einem Minisender Nachrichten, Interviews, Berichte, Hintergünde und natürlich viel Musik quer durchs Schulhaus und über den Schulhof. So konnte das komplette Staatsgebiet von MetropolIGS radiotechnisch versorgt werden.

Das Team des Staatsradios

Das Team des Staatsradios

Am Anfang versteckte sich das Radio-Team noch ein wenig hinter der Technik.

So viel Technik

So viel Technik

Aber am Ende der Woche waren alle stolz auf ihren Sender und natürlich auch auf das damit verdiente Geld, die Metros.

Radio machen lohnt sich.

Radio machen lohnt sich.

 

Hörproben

Tag1 Umfrage erster Tag

Tag4 Casinoskandal

Tag4 Interveiw mit Standesbeamten

Tag4 Interview mit dem Innenminister

Tag4 News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*