Fußball, Spiele und Mehr – bespricht der Stadtschülerinnenrat

Da Vitus und Jamie große Fußballfans sind, versuchen wir schon eine ganze Weile unsere Reporterqualitäten auf dem Spielfeld des halleschen Fußballclubs zu testen.
Corona hat uns aber (wie bei so vielen Dingen in diesem Jahr) einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Zum Glück hatten Mary und Adrian vom Fanprojekt für uns Zeit, um zumindest den Fußball schonmal als Thema bei uns ins Studio zu bringen und so auch in die aktuelle Sendung vom Stadtschülerinnenrat und Kinder- und Jugendrat der Stadt Halle.
Und wo wir grade so schön bei Spielen waren: Im Anschluss hatten wir Besuch von Teresa vom Würfelpech e.V.
Dieser Verein ist ebenfalls auf das Spielen ohne Bildschirm spezialisiert. Für alle Spielefans und solche die es werden wollen, steht ja bald die große HallunkenCon2020 an. Was da genau geplant ist, hört ihrt in unserer Sendung. Viel Spaß dabei!

Melanies Gute Nachrichten 2.10.2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

Melanies Gute Nachrichten 25.09.2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

Gute Nachrichten von Melanie am 18. September 2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

Black Lives Matter!

Heutzutage gibt es immer noch weltweit Menschen, die von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind. Auch dieses Jahr gab es wieder Vorfälle mit rassistischen Hintergründen, wie der Mord an dem Afroamerikaner George Floyd.

Da Rassismus in letzter Zeit großes Thema für mich war, entstand während meines Schülerpraktikums beim Jugendradio eine Sendung zur Black Lives Matter Bewegung. Sie gibt Einblicke in die Meinungen und Erfahrungen von ein paar meiner Freundinnen, welche selbst Rassismus erlebt haben. Zusätzlich hört ihr die Anti-Rassismus-Trainerin ManuEla Ritz, aktiv bei Diversity Works, die unter anderem über die Rassismusprobleme in Deutschland spricht. Was nicht fehlen darf, ist natürlich Musik! Ihr werdet Songs hören, welche mit der BLM- Bewegung zu tun haben.

Ich hoffe ihr nehmt viel mit und habt Spaß beim Zuhören! – Eure TuLinh

Der Stadtschülerrat redet über den Hallianz Spendenlauf, den CSD und die Passage13

Corona macht dieses Jahr so einigen wichtigen Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Das heißt aber nicht, dass man sie ganz ausfallen lassen sollte! Es gibt nun einmal Themen und Traditionen, die bewahrt werden sollten. Das trifft auch auf den Hallianz Spendenlauf zu. Der Spendenlauf findet wie jedes Jahr zugunsten von Engagement- und Jugendprojekten für Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie statt. Wann und wo ihr lauft entscheidet ihr aber diesmal selbst! Wie das genau funktioniert, haben Vitus und Jamie vom Stadtschüler*innenrat Stefanie List von der Freiwilligen-Agentur gefragt und haben live vor Ort außerdem den Maskottchenlauf kommentiert und analysiert. Eine weitere Veranstaltung, die wichtig ist und bleiben soll, ist der Christopher Street Day in Halle. Wie dieser dieses Jahr stattfinden soll und was da auch für jüngere Menschen geplant ist, hat uns unser Studiogast Martin Jäger erzählt, Jugendbildungsreferent vom Jugendnetzwerk lambda. Außerdem zu Gast waren Reem und Olaf von der Neustädter Passage 13. Viele Ereignisse stehen nun nach der Sommerpause dort an. Olaf und Reem erzählen euch von diesen.


„Hex, Hex!“ – Mythen rund um Hexen und deren Verfolgung

Adrian vom Jugendradio beschäftigt sich in seiner neuen Sendung mit Hexen, vor allem mit deren Verfolgung.
Welche Gründe angeführt wurden um sogenannte „Hexen“ zu verfolgen, wann diese Gerichtsprozesse überhaupt stattfanden, ob man sagen könnte, dass das etwas mit Sexismus zu tun hatte und was wir daraus lernen können, dieses und noch viel mehr bespricht Adrian mit Frau Dr. Katrin Moeller von der Martin-Luther-Universität. Die Darstellung von Hexen ist heutzutage nicht immer so düster und böse wie in alten Zeiten. Die modernen Hexen die man kennt, sind meistens Jugendliche, welche mit ihren magischen Kräften so allerlei Schabernack treiben.
Adrian erzählt euch in seiner Sendung von einer der berühmtesten: Sabrina.


Gute Nachrichten von Melanie am 4. September 2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

Gute Nachrichten von Melanie am 28. August 2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

 

Guten Nachrichten von Melanie am 21. August 2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

 

Guten Nachrichten von Melanie am 14. August 2020

Jeden Freitag um 10:00 Uhr schickt Melanie gute Nachrichten der Woche live über den Äther. Und zum Einstieg in’s Wochende sendet sie nach den Nachrichten einen Hit aus ihrem Lieblingsgenre: dem deutschen Schlager.

Schaltet ein, dreht auf und schwingt das Tanzbein!

Infos zur Redakteurin und Moderatorin Melanie gibt’s hier.

 

 

 

 

„Explore, create & find your voice!“ Hörspiel-Workshop der DJO

Was braucht es um gute Geschichten hörbar zu machen?! Dieser Frage sind elf neue Radiomacher*innen nachgegangen und haben sich auch gleich ans Werk gemacht:   Es wurden sich Geschichten ausgedacht, passende Geräusche und stimmungsmachende Musik rausgesucht, Texte eingesprochen, Audiospuren geschnitten und kreativ rumgewerkelt und diskutiert. Das Ergebnis sind drei wundervolle Hörspiele, welche unterschiedlicher kaum sein könnten.

Der Umzug

Jede*r kennt wohl das Gefühl wie es ist neu zu sein. Sadaf, Shabnam, Marzia und Lylas haben diese Gefühle (nicht ohne Happy End) hörbar gemacht:


Die Brücke

Manchmal braucht eine schöne Geschichte nicht nur einen Zauberwald mit sprechenden Tieren sondern auch einen Kuss. Aber nicht jede schöne Geschichte hat auch ein schönes Ende. Tina, Bernadette, Angelina und Meret haben sich jedenfalls eines ausgedacht, welches keineswegs vorhersehbar ist.


Slenderman

Die Geschichte von Sina, Finn und Arthur ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven. Kein Wunder, wenn man man davon erzählt, wie man jede Nacht um Punkt drei Uhr gruseligen Besuch bekommt…


Viel Spaß beim hören!

Ein Projekt des djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. In Kooperation mit dem Projekt #unserhayat, des Multikulturellen Zentrums Dessau e.V. und dem Jugendradio von Radio Corax.

Gefördert durch das Deutsche Kinderhilfswerk und dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt).

 

Blacksheep im Wandel

Für die Blacksheep hat nun auch die Sommerzeit begonnen –  und damit für einige von ihnen auch ein neuer Lebensabschnitt. Wie es sich anfühlt, mit der Schule nun wirklich durch zu sein, wie sie sich das Wohnen allein oder in einer WG vorstellen, was eine Ausbildung mit sich bringt, kurz: über die Vor- und Nachteile des Großwerdens unterhielten sich Susi, Julius und Hannah vor dem hr. fleischers Kiosk.