Die HortRaben senden live!

Ein ganzes Schuljahr lang hatte der AWO-Hort am Zollrain etwas zu bieten, was kein anderer Hort und keine andere Kinderbetreuungstsätte in Halle hat, nämlich einen eigenen Radiosender! Mit einem Minisender, der mit seiner kleinen Reichweite alle Räumlichkeiten des Hortes abdeckte, gingen die Hortraben alle 2 Wochen direkt vor Ort auf Sendung.

Klappern gehört auch für Radiomacher zum Handwerk

Klappern gehört auch für Radiomacher zum Handwerk

Das klappte natürlich nicht gleich von Anfang an. In den ersten Wochen wurde erst mal kräftig geübt und ein Besuch bei Radio Corax stand natürlich auch auf der Tagesordnung.

Die Hortraben bei Corax

Die Hortraben bei Corax

Aber dann ging´s richtig los. Im 2-Wochen-Rhythmus wurde vorbereitet und gesendet. Es gab Umfragen, Interviews, selbstgedichtete Lieder, improvisierte Hörspiele, es wurde gestritten und gelacht und zwischendurch gab es auch den einen oder anderen tanzbaren Hit. Genauso muss Hort-Radio sein. Es hat einfach allen Beteiligten und Zuhörern sehr viel Spaß gemacht.

Die Hortraben

Die Hortraben

Und so hat sich das angehört als die HortRaben die Kinderstadt erkundet haben.

HortRaben_Reportage_Kinderstadt_2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*