„Zusammengwürfelte Klangexplosionen“

Ob randständig, oder super-populär, punkig oder poppig-soft, aus der Mottenkiste herausgekramt, oder brandneu erschienen – Julius und Susi von den Blacksheep präsentieren euch wieder einmal Künstler*innen von Nah und Fern und setzen sich in der Musikauswahl, was Genre und Machart der Songs angeht, so gar keine Grenzen.

S.O.F. – Save Our Food

Pro Jahr landen in Deutschland etwa 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll – das sind pro Sekunde 313 Kilo genießbare Lebensmittel, die weggeworfen werden. Auf diesen Umstand macht Johan von den Graureihern in seiner aktuellen Sendung aufmerksam.

Um mehr über die Gründe, das Ausmaß und Stategien gegen Lebenmittelverschwendung zu erfahren, sprach Johan mit Frau Weber und Herr Berger vom WWF. Zudem kommt eine Aktivistin zu Wort, die über das sogenannte „Containern“  (das (noch) illegal ist) informiert. Und Johan befragte Daniel vom Team der kleinen Feldwirtschaft aus Landsberg, was seine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung unternimmt.

„Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten“…

… schrieb der bengalische Dichter, Philosoph, Maler, Komponist und Musiker Rabindranath Tagore. Aber nicht nur Tagore, sondern zahlreiche andere Dichter*innen und Philosophi*innen widmeten sich dem „grünen Ort der Muße“, der „Erneuerung des Lebens“, dem „Grünen Daumen“ und Vielem mehr.

In ihrer aktuellen Sendung nehmen euch die Muckefux mit in einen Garten im Hallschen Norden. An einem der letzten warmen Spätsommertage ließen sich die Muckefux zeigen, was dort wächst, inspizerten Gartengeräte, fachsimpelten über Insektenbekämpfungsmethoden und testeten den Geschmack reifer Brombeeren und den Komfort einer Hängematte.

Fußball, Spiele und Mehr – bespricht der Stadtschülerinnenrat

Da Vitus und Jamie große Fußballfans sind, versuchen wir schon eine ganze Weile unsere Reporterqualitäten auf dem Spielfeld des halleschen Fußballclubs zu testen.
Corona hat uns aber (wie bei so vielen Dingen in diesem Jahr) einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Zum Glück hatten Mary und Adrian vom Fanprojekt für uns Zeit, um zumindest den Fußball schonmal als Thema bei uns ins Studio zu bringen und so auch in die aktuelle Sendung vom Stadtschülerinnenrat und Kinder- und Jugendrat der Stadt Halle.
Und wo wir grade so schön bei Spielen waren: Im Anschluss hatten wir Besuch von Teresa vom Würfelpech e.V.
Dieser Verein ist ebenfalls auf das Spielen ohne Bildschirm spezialisiert. Für alle Spielefans und solche die es werden wollen, steht ja bald die große HallunkenCon2020 an. Was da genau geplant ist, hört ihrt in unserer Sendung. Viel Spaß dabei!

Black Lives Matter!

Heutzutage gibt es immer noch weltweit Menschen, die von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind. Auch dieses Jahr gab es wieder Vorfälle mit rassistischen Hintergründen, wie der Mord an dem Afroamerikaner George Floyd.

Da Rassismus in letzter Zeit großes Thema für mich war, entstand während meines Schülerpraktikums beim Jugendradio eine Sendung zur Black Lives Matter Bewegung. Sie gibt Einblicke in die Meinungen und Erfahrungen von ein paar meiner Freundinnen, welche selbst Rassismus erlebt haben. Zusätzlich hört ihr die Anti-Rassismus-Trainerin ManuEla Ritz, aktiv bei Diversity Works, die unter anderem über die Rassismusprobleme in Deutschland spricht. Was nicht fehlen darf, ist natürlich Musik! Ihr werdet Songs hören, welche mit der BLM- Bewegung zu tun haben.

Ich hoffe ihr nehmt viel mit und habt Spaß beim Zuhören! – Eure TuLinh

Stadtschülis reden über den Hallianz Spendenlauf, den CSD und die Passage13

Corona macht dieses Jahr so einigen wichtigen Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Das heißt aber nicht, dass man sie ganz ausfallen lassen sollte! Es gibt nun einmal Themen und Traditionen, die bewahrt werden sollten. Das trifft auch auf den Hallianz Spendenlauf zu. Der Spendenlauf findet wie jedes Jahr zugunsten von Engagement- und Jugendprojekten für Toleranz, Weltoffenheit und Demokratie statt. Wann und wo ihr lauft entscheidet ihr aber diesmal selbst! Wie das genau funktioniert, haben Vitus und Jamie vom Stadtschüler*innenrat Stefanie List von der Freiwilligen-Agentur gefragt und haben live vor Ort außerdem den Maskottchenlauf kommentiert und analysiert. Eine weitere Veranstaltung, die wichtig ist und bleiben soll, ist der Christopher Street Day in Halle. Wie dieser dieses Jahr stattfinden soll und was da auch für jüngere Menschen geplant ist, hat uns unser Studiogast Martin Jäger erzählt, Jugendbildungsreferent vom Jugendnetzwerk lambda. Außerdem zu Gast waren Reem und Olaf von der Neustädter Passage 13. Viele Ereignisse stehen nun nach der Sommerpause dort an. Olaf und Reem erzählen euch von diesen.


„Hex, Hex!“ – Mythen rund um Hexen und deren Verfolgung

Adrian vom Jugendradio beschäftigt sich in seiner neuen Sendung mit Hexen, vor allem mit deren Verfolgung.
Welche Gründe angeführt wurden um sogenannte „Hexen“ zu verfolgen, wann diese Gerichtsprozesse überhaupt stattfanden, ob man sagen könnte, dass das etwas mit Sexismus zutun hatte und was wir darauß lernen können, dieses und noch viel mehr bespricht Adrian mit Frau Dr. Katrin Moeller von der Martin-Luther-Universität.                           Die Darstellung von Hexen ist heutzutage nicht immer so düster und böse wie in alten Zeiten. Die modernen Hexen die man kennt, sind meistens Jugendliche, welche mit ihren magischen Kräften so allerlei Schabernack treiben.
Adrian erzählt euch in seiner Sendung von einer der berühmtesten: Sabrina.


Blacksheep im Wandel

Für die Blacksheep hat nun auch die Sommerzeit begonnen –  und damit für einige von ihnen auch ein neuer Lebensabschnitt. Wie es sich anfühlt, mit der Schule nun wirklich durch zu sein, wie sie sich das Wohnen allein oder in einer WG vorstellen, was eine Ausbildung mit sich bringt, kurz: über die Vor- und Nachteile des Großwerdens unterhielten sich Susi, Julius und Hannah vor dem hr. fleischers Kiosk.

love is in the air

„Liebe“ – ein Wort und soooo viele Bedeutungen! Was das meinen kann oder soll, die „Liebe“, dieser Frage ist die Redaktion Muckefux nachgegangen und hat sich dazu bei Radio Corax umgehört. Zudem haben die Muckefux die Radiomacherin Duška Roth gesprochen, die in ihrem Feature Chemie der Liebe – Geheimnis eines großen Gefühls verschiedene Expertinnen zur Liebe befragt hat. Und was natürlich in dieser Sendung auch nicht zu kurz kommt: Songs über Liebe, über’s Verlieben, über Liebeskummer und noch Vieles mehr.

Frauenpower in der Musik

Elli und Mine hören in ihrer Freizeit gerne zusammen Musik. Dabei ist ihnen aufgefallen, dass die Männer in der Musikszene ganzschön überpräsent sind. Dabei gibt es sehr viele Frauen die ebenfalls die Musik zu ihrem Beruf gemacht haben. Um den Blick auch wieder mehr auf diese Frauen zu richten haben Mine und Elli in ihrer neuen Sendung einigen von ihnen eine Plattform gegeben.

Da geht was!

Cora und Maya von der Jugendredaktion Blacksheep blicken in ihrer Sendung zunächst auf die Geschichte und Gegenwart der Aboriginal People und sprechen darüber mit Linda Poppe von Survival International. Zudem gibt’s Tipps, was man am Wochenende und in den nächsten Wochen in Halle sehen und erleben kann…

 

Einerseits wird das Mitmach-Ferienprojekt „Von mir nach fern“ des Musikers Simon van Parys vorgestellt, das in dieser Woche in Halle an der Grünen Villa beginnt und danach in andere Hallesche Stadtviertel weiter zieht.

Und es wird auf ein Highlight für alle Corax-Freund*innen aufmerksam gemacht: die Künstlerin Katharina Michnik präsentiert im Rahmen der digitalen Jahresausstellung der Burg Giebichenstein eine Broschüre über einige (fantastische!) Sendungen der Grünschnäbel.