Stadtschüler*innenrat ON AIR

Kinderrechte ins Grundgesetz – ABER RICHTIG! Das fordern mehr als 100 Organisationen in einem gemeinsamen Appell an die Bundestagsfraktionen und die Bundesländer. Das Ziel des Appels ist es, sich bis zur Sommerpause auf ein Gesetz zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz zu einigen, das den Ansprüchen der UN-Kinderrechtskonventionen gerecht wird. Doch wie kann das aussehen und was genau wird gefordert? Vitus und Jamie unterhalten sich mit Dr. Susanne Feuerbach vom Frankfurter Kinderbüro über die Kritik des aktuellen Gesetzesentwurfs und über die Forderungen des Appells. Außerdem im Gespräch: Elke Arnold von der Freiwilligen Agentur Halle, Anne Kupke von Zeitgeschichten e.V. und Pauline vom Kinder- und Jugendrat. Sie gestalten gemeinsam den 17. Freiwilligentag in Halle. Engagement trotz Pandemie? Das geht! Wenn ihr auch noch eine Idee habt, könnt ihr hier noch eine eigene Mitmachaktion anmelden.

Diagnose bipolar

Bipolare Störungen, auch als manisch-depressive Erkrankungen bekannt, gehören zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen in der Bundesrepublik. Susi, Hannah und Julius von Blacksheep setzen sich in dieser zweistündigen Sendung mit der Diagnose Bipolare Störung auseinander. Gemeinsam mit Angehörigen, Expert*innen und Betroffenen sprechen sie über die Fragen Stimmungsschwankung oder Bipolare Störung? Was bedeutet diese Diagnose für Betroffene und ihre Angehörigen?  Wie wichtig sind Selbsthilfegruppen im Umgang mit einer Erkrankung? Wie sieht das Krankheitsbild aus? Und woran merke ich, ob ich selbst betroffen bin? Im Gespräch: Florian Klingler (Angehörigenvertreter und Vorstandsmitglied Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störungen e.V. und Philipp Ritter (Oberarzt der Uniklinik Dresden, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie). Außerdem erzählt der Musiker Erik Formosa von seinen persönlichen Erfahrungen und dem Umgang mit seiner eigenen Diagnose.

Jugendengagementpreis 2021 und die JOBLINGE in Halle

Schule vorbei – und was dann? Diese Frage treibt viele Jugendliche und junge Erwachsene um. Das Programm JOBLINGE  soll hier unterstützen. Das Ziel: junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen unterstützen und nachhaltig die Integration in den Arbeitsmarkt erreichen. Vitus und Jamie haben sich mit Claudia, Josephin,  Lyssa und Ciwan von JOBLINGE über das Programm unterhalten.

Außerdem ging es um den Jugendengagementpreis 2021. Hierfür kann man sich noch bis zum 15. März 2021 bewerben. Zu Gast waren die die Organisator*innen Stefanie und Christian und die Preisträger aus dem letzten Jahr Nico, Jonas und Paul. Sie haben ihr tolles Projekt „Tagebuch der Gefühle“ vorgestellt.

Raumpat*innen gesucht!

Bei Radio CORAX ist es über die Jahre enger geworden, zu eng. Lange Zeit haben wir versucht, für das sich immer deutlicher abzeichnende Platzproblem eine Lösung zu finden. Umzugsideen sind seit Jahren in unseren Köpfen und ein-, zweimal standen wir wirklich kurz davor, unsere Räume im Unterberg 11 zu kündigen…

Und nun -so kurz vorm Resignieren – gibt es plötzlich diese Chance: Räume in direkter Nachbarschaft zu unseren Studios werden frei. Räume, die so groß sind, dass wir all das, was gerade so eingeengt unter dem Corax-Dach läuft, weiterhin ohne räumliche Schwierigkeiten stattfinden lassen. Die tagesaktuelle Redaktion kann dann mit den notwendigen gebotenen Abständen recherchieren, die Kinder- und Jugendradioredaktionen in geeigneteren Räumen produzieren, die Common-Voices-Redaktion ihre Sendungen ungestört vorbereiten. Zudem ist dann genug Platz für Workshops, Verwaltung, Programmplanung, Technik, Treffen, Essen, Trinken, …

Um die neuen Räume mieten zu können, benötigen wir dauerhafte Unterstützung von Dir und 99 Weiteren. 100 Patinnen, die uns 6 € monatlich überweisen, verschaffen uns die Möglichkeit, einen Mietvertrag zu unterschreiben und so den Rabenwald um 100 m² wachsen zu lassen. Das ist die minimale Option. Sollten mehr Menschen für einen Quadratmeter oder weniger Menschen für mehr Quadratmeter die Patinnenschaft übernehmen, könnten wir den gesamten Rabenwald so umplanen, dass wir wieder einen Veranstaltungsraum für Euch und uns eröffnen könnten. Das alles scheint gerade machbar…

Als Patin wirst Du Mitglied des Förder- und Freundeskreises Radio CORAX. Dein Mitgliedsbeitrag ist dann zweckgebunden für die Finanzierung der Seminar- & Redaktionsräume von Radio CORAX. Er ist steuerlich absetzbar.

Interessiert? Dann tritt bei und unterstütze uns!

p.s.: Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die weibliche Form gewählt, es sind jedoch immer alle Geschlechter mitgemeint.

Schuleschwänzen – ein Wunschkonzert?!

Unter dem Motto „Schuleschwänzen – ein Wunschkonzert?!“ sendeten Jugendliche und das Team vom Kinder- und Jugendradio bei CORAX im September 2018 zwei Stunden live aus dem „Kindi“, dem Treff des Kinder- und Jugendhaus e.V. in der Halleschen Südstadt. Dabei ging es darum, weshalb Jugendliche der Schule fernbleiben und vor allem, wie Schule gestaltet werden könnte und sollte, damit junge Leute da gern hingehen. Den Mitschnitt dieser Sendung könnt ihr hier nachhören:

Let´s play together: 12. Mai ab 15:00 Uhr, Hasenberg/Pauluskirche

Radio CORAX und hr.fleischers Kiosk am Reileck suchen neue Spielkameradinnen & Mitspieler. Wir laden alle Nachbarinnen und Nachbarn, nicht nur aus dem Paulusviertel ein, alle Vereinsmitglieder und solche, die es noch werden wollen zu Bingo, Tombola und Radiokunst auf den Hasenberg an der Pauluskirche.

Wir, Grünschnabel und Black Sheep, sind mit dabei am 12. Mai auf dem Hasenberg (Berg, auf dem die Pauluskirche steht). Kommt vorbei, spielt und feiert mit uns!

Zum Programm:
15:00 – 16:00 Uhr: CORAX im Paulusviertel mit Gästen aus dem Kiez
16:00 – 17:00 Uhr: Radio-Bingo
17:00 – 18:00 Uhr: CORAX-Redaktionen play together u.a. mit den Grünschnäbeln und Common Voices
18:00 – 19:00 Uhr: 18 Kubikmeter. hr.fleischers Kiosk auf CORAX.
19:00 – 20:30 Uhr: Call for Members-Tombola
20:30 – 21:00 Uhr: Radioperformance mit Guricht
21:00 – 22:00 Uhr: Dada-Funk mit Missda Vast

Futterei, Kaffee und Getränke gibts vor Ort auf Spendenbasis.

Das Glasaugenrätsel 2.0 – Eine Einladung

Seid herzlich eingeladen zur Präsentation des Glasaugenrätsel 2.0 am 6. Mai 2017 von 16 bis 18 Uhr in der Zoologische Sammlung der MLU in Halle.

Das „Glasaugenrätsel 2.0“ ist ein Projekt von und für Kinder und Jugendliche, welche die „Geschichte vom schwimmenden Faultier“ erdacht haben. Die Teilnehmer/innen des Projektes möchten euch zur Entdeckung der Zoologischen Sammlung mitnehmen und euch ihre Geschichte erzählen! Im Anschluß könnt ihr selber kreativ werden oder die Museumsnacht besuchen.

Das Glasaugenrätsel 2.0 ist ein Kooperationsprojekt der Zoologischen Sammlung, Radio Corax, Aktionstheater Halle e.V. und dem Familienbetrieb Roxy.

www.naturkundemuseum.uni-halle.de

Adresse: Zoologische Sammlung des Zentralmagazins Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Domplatz 4, 06108 Halle (Saale)

Traue niemals einem Beuteltier über den Weg – Der Hörbuchsommer bei den Grünschnäbeln

Kaengero_webEs sind Sommerferien! Endlich! Und die Grünschnäbel sind ausgeflogen. Aber sie haben für euch etwas vorbereitet: den Hörbuchsommer. Wir haben lange gesucht, diskutiert und am Ende abgestimmt, was wir für euch senden wollen. Herausgekommen ist: „Die Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling. Also bis zum Ende der Ferien könnt ihr jeden Sonntag neue Geschichten aus dem WG-Leben des Autors mit einem Beuteltier hören. Viel Spass beim Hören und schöne Sommerferien wünschen euch die Grünschnäbel

Grünschnabel Hörbuch Känguru Chroniken_Intro

Bei den Kinderhändelfestspielen

Vergangenen Sonntag haben wir eine Sendung ausgestrahlt, die von den Kindern des Hort Bäumchen gestaltet wurde. Sie waren für uns als Reporter bei den Kinder-händelfestspielen. Lasst euch entführen in die Welt von Händel, seiner Musik und zu dem alljährlichen Fest, das ihm zu Ehren in Halle veranstaltet wird.

2015_07_19_Gruenschnabel_Kinderhaendelfestspiele_Hort_Baeumschen_Sendung

Die Grünschnäbel live beim 15. Corax-Geburtstag

Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_5Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_1Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_6Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_4Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_7Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_3Gruenschnabel_Coraxgeburtstag_2015_2

 

 

 

 

 

 

Am ersten Juli Wochenende fand das große Radio Corax-Geburtstagsfest auf der Peissnitzbühne statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen haben die beiden Grünschnäbel Hannah und Jonathan an der Live-Radiosendung teilgenommen. Dazu gabs natürlich ordentlich Kuchen und bei dem Wetter eiskalte Limo und Schlauchdusche.

Einen Mitschnitt der Live-Sendung könnt ihr hier hören:

2015_07_04_Mitschnitt_Live_Gruenschnabel_Corax_Geburtstag

Unterwegs auf dem Lindenblütenfest und ein letzter Besuch beim Schäfer

DSCN8947DSCN8961DSCN9048 DSCN9042DSCN9055  DSCN9860

In dieser Sendung kommen noch einmal die Kinder vom Franke-Hort zu Wort. Diesmal haben sie für uns eine Reportage über das Lindenblütenfest produziert. Lasst euch also mitnehmen auf eine akustische Reise durch und über das alljährliche Fest in den Frankischen Stiftungen.
Im letzten Teil der Sendung könnt ihr noch einen Beitrag von den Kindern aus der Kita Dorothea Erxleben hören. Sie haben teilgenommen an dem Projekt „MuseobilBox“, das im Haustierkundemuseum Julius Kühn stattgefunden hat und das vom Kinderradio Grünschnabel unterstützt wurde. Ihr konntet schon in anderen Sendungen Beiträge aus dem Projekt hören. Auch die Kinder von der Kita waren zu Besuch beim Schäfer und einer Reitlehrerin. Mähh.

2015_07_05_1000_Gruenschnabel-FranckeHort-Lindenbluet

Das Glasaugenrätsel – Mach mit!

DasGlasaugenraetsel_TeilnehmerInnen_Button_2015

Du hast in der ersten Sommerferienwoche vom 13. – 17. Juli 2015 noch nichts vor? Und du interessierst dich für Tiere und Rätsel und Radio?

Es gibt noch freie Plätze bei unserem großen Sommerferienprojekt in der Naturkundesammlung der Uni Halle!

Also wenn du Lust und Zeit hast, dann melde ich an! Alle Informationen zu dem Projekt (Was, Wann, Wo…) findets du hier: DasGlasaugenraetsel_TeilnehmerInnenWerbung_2015_web

Anmeldung (verlängert) bis zum 01.Juni 2015 per Mail an: gruenschnabel@radiocorax.de oder anrufen unter (0345) 4700745

 

Big Band meets Jodelgesang

GruenschnabelHallo liebe Grünschnabel-Hörerinnen!

Seit einigen Wochen beschäftigen wir uns mit dem großen Thema Musik. Dafür haben wir aber nicht die aktuellen Popcharts unter die Lupe genommen, sondern uns lokale Musiker und Musikerinnen ins Studio geladen, Proben besucht und die Musikethnologin Helen Hahmann befragt. In dieser Sendung könnt ihr ein ausfühliches Interview mit ihr hören, in dem sie unter anderem erzählt, wie vielfältig eigentlich die Jodelmusik ist. Ausserdem erfahrt ihr einiges über die Big Band der Uni Halle und ihre Musik. Und wir hatten Studiogäste: die Händelkids von den Kinderhändelfestspielen.

Und in der kommenden Sendung, am 10.Mai, heisst es dann „HipHop meets Punk Rock“. Wir schauen und hören, was die hallenser Musikszene so zu bieten hat.

HP_2015_05_03_Gruenschnabel_Musiksendung_Teil_1_BigBand_Musikethnologin