Das Glasaugenrätsel – Ein Sommerferienprojekt

DasGlasaugenraetsel_TeilnehmerInnen_Button_2015Merkwürdige Dinge gehen in den kuriosen Sammlungen der Zoologie vor. Ob da der Tasmanische Teufel dahinter steckt? Oder der Leierschwanz? Erfinde Deine eigene spannende und erlebnisreiche Story und lasse sie Andere entdecken. Hier sind Deine Fähigkeiten als Krimiautor, Detektiv, verrückter Professor oder Tierforscher gefragt. Mit Filzstift und Fotoapparat, mit Aufnahmegerät und Alleskleber, beim „Glasaugenrätsel“ kannst Du Deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Was? Sommerferienprojekt mit verschiedenen Aktivitäten rund um die Tiere der Zoologischen Sammlung, unter Verwendung verschiedener Medien. Wann? 13. – 17. Juli 2015 und 1 bis 2 Termine danach. Für wen? Kinder & Jungendliche zwischen 10 – 16 Jahren. Wo? In der Zoologischen Sammlung des Zentralmagazins Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Domplatz 4. Muss man was mitbringen? Nein, nur Fantasie und Lust am Experimentieren und kreativen Aktivitäten. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer machts? Die TeilnehmerInnen erhalten medien-pädagogische und museumspädagogische Unterstützung durch MitarbeiterInnen des Kinderradios „Grünschnabel“ von Radio Corax und MitarbeiterInnen der Universität Halle. Anmeldung bis zum 01.Mai 2015 per Mail an: gruenschnabel@radiocorax.de oder anrufen unter (0345) 4700745

Alle Infos findest du auch noch einmal hier: DasGlasaugenraetsel_TeilnehmerInnenWerbung_2015_web

Die Projektpartner: naturkundemuseum uni halle und humanisten halle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*